Das Berufsportal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Angebote und Themen

Das Berufsportal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Die nächsten Veranstaltungen

Veranstaltungen im Überblick
Berufsportal / Gemeindepädagogik / Theologie / Archiv - 29.09.2022, Saint-Jean-Pied-de-Port Donnerstag, 29.09.2022 | 08:00 Uhr | Wir planen für das Jahr 2022 wieder eine Pilgertour in Spanien können. Wir starten mit dem Camino frances in Saint-Jean-Pied-de-Port und gehen bis Logrono. Donnerstag, 29.09.2022 | 08:00 | Saint-Jean-Pied-de-Port Kurs-Nr: , Donnerstag, 29.09.2022, 08:00, Wir planen für das Jahr 2022 wieder eine Pilgertour in Spanien können. Wir starten mit dem Camino frances in Saint-Jean-Pied-de-Port und gehen bis Logrono. Do, 29.09.2022 · 08:00 Uhr - 00:00 Uhr · Wir planen für das Jahr 2022 wieder eine Pilgertour in Spanien können. Wir starten mit dem Camino frances in Saint-Jean-Pied-de-Port und gehen bis Logrono.

Aktuelle Meldungen

05.02.2019 asw

Neue Gesichter in den Gemeinden

Es war der größte Kurs der letzten Jahre, als im Herbst 2016 im theologischen Seminar 24 Vikarinnen und Vikare ihre Ausbildung begannen. Jetzt haben die meisten von ihnen ihre erste Stelle angetreten. Wie unterschiedliche die neuen Pfarrer*innen sind, die in den letzten Wochen ihren Dienst begonnen haben, zeigen die Portraits.

04.01.2019 sto

Die besten Nachrichten aus 2018

Ein ereignisreiches Jahr 2018 ist zu Ende gegangen. Die wichtigsten, spannendsten und schönsten Nachrichten aus Hessen und Nassau hat die Multimedia-Redaktion der EKHN in einem Jahresrückblick zusammengetragen. Kirchenmusik ist prominent vertreten.

04.01.2019 bbiew

Von der JVA bis zur Radio-Andacht

Die Zahl junger Menschen, die sich für das Studium der Evangelischen Theologie entschieden haben, ist leicht gestiegen. Einer von ihnen ist Zacharias Neserke aus Rimbach.
Newsletter steckt im Küchenregeal

06.06.2018 asw

Wie gehen Praktika?

„Was gibt es eigentlich für ein Format für Gemeindepädagogikstudierende? Wie bekommen sie mit, was sich in der evangelischen Kirche tut?“ Über unseren neuen Newsletter, der einmal pro Semester erscheinen wird. Mit Informationen rund um Veranstaltungen und alle Neuigkeiten des sehr viralen Arbeitsbereichs Gemeindepädagogik. Schwerpunkttehma dieses Letters sind: Praktika, deren Finanzierung und ganz konkrete Stellen.
Tobias Braune-Krickau erhält von Dr. Ulrich Lilie den Wichern-Sonderpreis 2017.

08.01.2018 asw

(Durch-)Denk doch, was Du glaubst…

Gehören glauben und Denken eigentlich zusammen? Für jemanden, der eine Promotion in evangelischer Theologie anstrebt, auf jeden Fall. Von Höhenflügen und Erkenntnissen, Niederrungen und Staubwischen, vor allem aber dem Privileg des Theologietreibens beim Promovieren berichtet Tobias Braune Krickau, Akademischer Rat an der Universität Marburg.

06.10.2017 asw

Das trifft echt zu!

Es war ein ständiges Kommen und Gehen. Von den fast 4.000 Besucher*innen der Christuskirche verweilten viele in der Ausstellung "Entdecke dein Talent!". Erkunden, wo ich als Ehrenamtliche*r gefragt bin. Spielerisch herausfinden, wie ich mein Talent in die Evangelischen Kirche einbringen kann. Das gelang rund um das Fest der Deutschen Einheit. Die meisten Besucher*innen sagten nach dem Besuch: "Das trifft echt auf mich zu. Ich habe mein Talent entdeckt."

10.03.2017 asw

Anstifterin sein

Cordula Scobel ist Kirchenmusikerin in Usingen und da sie von Kirchenmusik nicht genug bekommen kann wirbt sie auch freiberuflich für ihren Beruf. Durch Lieder und Musik zum Glauben und der reichen christlichen Kultur anzustiften, liebt sie.

12.10.2016 asw

Gesamtkongress 2016

Geragogik, Caring Community, Altersbilder im Film, Netzwerk-Projekte im Quartier - weit sind die Themen gefächert beim Gesamtkongress der Gemeindepädagoginnen und -pädagogen. Impulsvorträge und Arbeitsgruppen befassen sich mit dem Schnittfeld gemeindepädagogischen Arbeitens und intergenerativer Projekte.
Religionsunterricht christlich

06.10.2016 vr

Rund 100 Lehrkräfte neu eingeführt

Rund 100 Religionslehrerinnen und -lehrer sind in Gießen in ihren Dienst eingeführt worden. Hessen-Nassaus Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf bezeichnete die Lehrkräfte dabei auch als "Gesicht der evangelischen Kirche".
Foto von der Bildungsministerin mit einer Erzieherin beim Rundgang

22.08.2016 bon

Viel Lob für Plumpaquatsch

Die Bildungsministerin Stefanie Hubig und Xenia Roth, Stellvertretende Abteilungsleiterin für frühkindliche Erziehung – waren beeindruckt vom offenen Konzept der evangelischen Kindertagesstätte in Selters. "In der Kindertagesstätte Plumpaquatsch steckt viel Liebe, Engagement und Fachkenntnis“, sagt Hubig. „Man spürt, dass das Offene Konzept trägt."

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern
to top