Das Berufsportal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Angebote und Themen

Das Berufsportal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Aktuelle Meldungen

    29.05.2019 asw

    Was macht man im Stadtjugend-pfarramt

    Der dritte Newsletter für Studierende mit gemeindepädagogisch-diakonischer Qualifikation ist erschienen. Der Focus liegt dieses Mal auf dem Arbeitsfeld der Stadtjugendpfarrämter in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Wer einen Praktikumsplatz sucht hat hier ein interessantes Arbeitsfeld.

    23.05.2019 h_wiegers

    „Der Glaube ist meine Kraftquelle“

    Eben war Sie doch noch Studierende. Pfarrerin Verena Reeh bringt vielfältige Erfahrungen in ihr neues Amt mit und geht gerne auf die Menschen zu. Wir wünschen Ihr Segen für Ihre erste Pfarrstelle!
    Volker Jung bei der Bevollmächtigung 2019 in Gießen

    23.05.2019 vr

    Religion ist das Fach für existenzielle Fragen

    Wer evangelischen Religionsunterricht erteilt, wird von der Kirche bevollmächtigt. Was macht den evangelischen Religionsunterricht heute aus? Das ist eine gute Frage, die sich bei der Einführung von fast 80 Lehrkräften in Gießen stellte. Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung Gibt antworten darauf.
    Ausschnitt aus dem Bild "Turmbau zu Babel" von Pieter Bruegel der Ältere, verfremdet mit Binärcode

    29.04.2019 epd

    Die theologischen Herausforderungen der Digitalisierung

    Die Theologischen Fakultäten der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz veranstalten in diesem Sommersemester ihren sechsten gemeinsamen Studientag. Thema seien am Dienstag, 7. Mai, von 14 bis 18 Uhr die „Ethischen und theologischen Herausforderungen der Digitalisierung“, teilten die Fakultäten am Donnerstag mit.
    Haupteingang auf den Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Foto: Thomas Hartmann)

    15.04.2019 asw

    Soll ich oder nicht? Ja, ich soll!

    Du überlegst evangelische Theologie zu studieren? Kennst aber niemanden, der das auch überlegt? Dann sei bei den "Tagen der Neugier Theologie" dabei. Gewinne Einblicke ins Studium, in theologische Reflexionen und die alten Sprachen. "Was ist eigentlich Glück?" Dieser Frage stellen wir uns gemeinsam.

    10.04.2019 asw

    Theologie lebendig rüberbringen

    Theologie abwechslungsreich und begeisternd vermitteln, das kan man im Science Slam der Evangelischen Akademie. Im ersten Slam wurden dazu Playmobilscenen inszeniert und die wunderbaren Pixaby-Filme analysiert, beim zweiten Slamprojekt können wir nun dem Wettbewerb samt Voting in Videos zusehen. Hier Informationen und die Filme. Nächster Termin ist der 15. Oktober 2019 um 19.00 Uhr! Unbedingt vormerken!

    23.04.2019 asw

    Präsent - Dokumentation des Gesamtkongresses

    Präsent! Gemeindepädagogik - ein Konzept der EKHN, so lautete das Thema am 4.4.2019. Wir haben hier die Impulse, Diskussionen, Fragen und Erkenntnisse des Tages für Sie zusammengestellt.

    14.03.2019 asw

    Praktikumsplatz gesucht?

    "Einfach mal ausprobieren!" So werben die Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten für einen Blick in den Beruf Erzieher*in. Besser als in einem Praktikum kann man nicht herausfinden, ob der spätere Beruf die eigenen Erwartungen trifft. Die Kindertagesstätten in Wiesbaden werben dafür und Berufspraktika mit einem neuen Flyer.

    20.02.2019 asw

    Präsent - Gemeindepädagogik der EKHN

    Gemeindepädagogik - ein Konzept der EKHN, so lautet das Thema am 4.4.2019. Welchen Stand und welche Zukunftsperspektive gemeindepädagogischer Arbeit in der EKHN nehmen wir wahr? Welche Entwicklungen sind zu erwarten? Spannende und herausfordernde Themen, denen wir uns stellen wollen.

    05.02.2019 asw

    Neue Gesichter in den Gemeinden

    Es war der größte Kurs der letzten Jahre, als im Herbst 2016 im theologischen Seminar 24 Vikarinnen und Vikare ihre Ausbildung begannen. Jetzt haben die meisten von ihnen ihre erste Stelle angetreten. Wie unterschiedliche die neuen Pfarrer*innen sind, die in den letzten Wochen ihren Dienst begonnen haben, zeigen die Portraits.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top