Das Berufsportal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Angebote und Themen

Das Berufsportal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Aktuelle Meldungen

    07.10.2019 ast

    Zweiter Platz für Josua Velten

    Der Gewinner des vierten Wettbewerbs für nebenamtliche Organistinnen und Organisten in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) kommt mit Jens Braun aus Bensheim. Zweiter wurde Josua Velten aus Pohlheim-Holzheim. Ferdinand Fahn aus Kronberg erspielte sich auf der Orgel in der Laubacher Stadtkirche den dritten Platz.
    Preisträgerinnen und Preisträger mit der Jury

    07.11.2019 ast

    Sie sagen, was sie glauben

    „Sag doch, was du glaubst!“ Dieser Aufforderung folgten 18 junge Menschen zwischen 15 und 20 Jahren. Sie beteiligten sich am Andachtswettbewerb der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und des Dekanats Grünberg. Norina Tondar von der Theo-Koch-Schule Grünberg konnte nach dem Gottesdienst in der Stadtkirche Laubach den ersten Preis mit nach Hause in die Rabenau nehmen.

    01.11.2019 asw

    Lust auf öffentliche Verwaltung?

    Die Kirchenverwaltung der EKHN in Darmstadt und die Regionalverwaltungen der EKHN bilden in den Verwaltungsberufen aus. Die dreijährige Ausbildung Verwaltungsfachangestellte*r als auch Inspektorenanwärter*in für den gehoben Dienst mit dem dualen Studiengang Public Administration werden vorgestellt.
    Wie eng darf es zwischen Staat und Kirche zugehen: Thema im EKHN-Jahresbericht 2019

    08.10.2019 vr

    Einblick in Hochschule und Universität

    Der neue Jahresbericht der EKHN beleuchtet die Beziehungen zwischen Kirche und Staat. Auf den Seiten 27 - 37 wird erläutert, wieso es wichtig ist, dass Theologie Teil des universitären Diskurses ist und weshalb der Staat vom kirchlichen Profil einer kirchlichen Hochschule profitiert.

    26.08.2019 sru

    Neuanfang mit Anfang 50

    Mark Adler war Opernsänger. Jetzt wird er Pfarrer. Am 1. September beginnt er sein Vikariat, also die praktische Ausbildung für den Pfarrdienst, in der Evangelischen Kirchengemeinde Georgenhausen-Zeilhard im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald.
    Podcast: So kanns laufen

    23.07.2019 rh

    Podcast: So kann´s laufen, der Weg ins Pfarramt

    Wenn eine angehende Pfarrerin ihre ersten Praxiserfahrungen macht, stürmt eine Menge auf sie ein: Sie muss sich einen Talar schneidern lassen, mit der Aufregung vor ihrer ersten Predigt kämpfen und Grundschulkindern den christlichen Glauben näher bringen. In dem Podcast „So kanns laufen“ unterhalten sich die Vikarin Nena Baumüller und ihr Ausbildungspfarrer Lutz Neuermeier über die Abenteuer beim Berufsstart.

    29.05.2019 asw

    Was macht man im Stadtjugendpfarramt?

    Der dritte Newsletter für Studierende mit gemeindepädagogisch-diakonischer Qualifikation ist erschienen. Der Focus liegt dieses Mal auf dem Arbeitsfeld der Stadtjugendpfarrämter in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Wer einen Praktikumsplatz sucht hat hier ein interessantes Arbeitsfeld.

    23.05.2019 h_wiegers

    „Der Glaube ist meine Kraftquelle“

    Eben war Sie doch noch Studierende. Pfarrerin Verena Reeh bringt vielfältige Erfahrungen in ihr neues Amt mit und geht gerne auf die Menschen zu. Wir wünschen Ihr Segen für Ihre erste Pfarrstelle!
    Volker Jung bei der Bevollmächtigung 2019 in Gießen

    23.05.2019 vr

    Religion ist das Fach für existenzielle Fragen

    Wer evangelischen Religionsunterricht erteilt, wird von der Kirche bevollmächtigt. Was macht den evangelischen Religionsunterricht heute aus? Das ist eine gute Frage, die sich bei der Einführung von fast 80 Lehrkräften in Gießen stellte. Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung gibt antworten darauf.
    Ausschnitt aus dem Bild "Turmbau zu Babel" von Pieter Bruegel der Ältere, verfremdet mit Binärcode

    29.04.2019 epd

    Die theologischen Herausforderungen der Digitalisierung

    Die Theologischen Fakultäten der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz veranstalten in diesem Sommersemester ihren sechsten gemeinsamen Studientag. Thema seien am Dienstag, 7. Mai, von 14 bis 18 Uhr die „Ethischen und theologischen Herausforderungen der Digitalisierung“, teilten die Fakultäten am Donnerstag mit.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top