Das Berufsportal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Angebote und Themen

Das Berufsportal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Aktuelle Meldungen

    19.02.2020 asw

    Im Herzogtum Nassau geboren?

    Der Nassauische Zentralstudienfonds unterstützt Bildungsmaßnahmen in Hessen auf dem Gebiet des ehemaligen Herzogtum Nassau und vergibt unter anderem Stipendien. Glücklich also, wer in den Grenzen des damaligen herzogums geboren wurde.
    Mark Adler im Gottesdienst

    10.02.2020 vr

    Mark Adler tauscht Bühne mit Kanzel

    Mark Adler war Opernsänger, jetzt wird er evangelischer Pfarrer. Er tauscht die Bühne mit der Kanzel. Vor kurzem hat der 51-Jährige sein Vikariat in der Evangelischen Kirchengemeinde Georgenhausen-Zeilhard im Dekanat Vorderer Odenwald begonnen. Wie fühlt er sich nach den Premierenwochen?
    Pfarrer Jörg Niesner

    18.02.2020 vr

    yeet: Wie ein Pfarrer zum „Sinnfluencer“ wird

    Was ist eigentlich ein "Sinnfluencer" und wieviel Gänsehaut passt unter einen Talar? Das sind nur wenige der Fragen, die ab jetzt das evangelische Netzwerk #yeet beantwortet. Acht engagierte Onliner erkunden in Sozialen Netzwerken Gott und die Welt. Und auch ein Hessen-Nassauer ist mit lebendigen Fotos und frischen Texten mittendrin im virtuellen Glaubensuniversum.

    02.01.2020 bbiew

    „Studiere das, was dir wichtig ist“

    Auch in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) gehen in den kommenden Jahren die Babyboomer in den Ruhestand. Deshalb sucht sie verstärkt theologischen Nachwuchs. Aus dem Dekanat Bergstraße kommen aktuell sieben Theologiestudierende. Eine davon ist Valerie Voll aus Bensheim. Wir stellen sie vor.

    07.10.2019 ast

    Zweiter Platz für Josua Velten

    Der Gewinner des vierten Wettbewerbs für nebenamtliche Organistinnen und Organisten in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) kommt mit Jens Braun aus Bensheim. Zweiter wurde Josua Velten aus Pohlheim-Holzheim. Ferdinand Fahn aus Kronberg erspielte sich auf der Orgel in der Laubacher Stadtkirche den dritten Platz.
    Preisträgerinnen und Preisträger mit der Jury

    07.11.2019 ast

    Sie sagen, was sie glauben

    „Sag doch, was du glaubst!“ Dieser Aufforderung folgten 18 junge Menschen zwischen 15 und 20 Jahren. Sie beteiligten sich am Andachtswettbewerb der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und des Dekanats Grünberg. Norina Tondar von der Theo-Koch-Schule Grünberg konnte nach dem Gottesdienst in der Stadtkirche Laubach den ersten Preis mit nach Hause in die Rabenau nehmen.

    01.11.2019 asw

    Lust auf öffentliche Verwaltung?

    Die Kirchenverwaltung der EKHN in Darmstadt und die Regionalverwaltungen der EKHN bilden in den Verwaltungsberufen aus. Die dreijährige Ausbildung Verwaltungsfachangestellte*r als auch Inspektorenanwärter*in für den gehoben Dienst mit dem dualen Studiengang Public Administration werden vorgestellt.

    29.10.2019 asw

    Die Gewinner*innen stehen fest!

    Die Jury hat getagt und die Preise 1 bis 3 und zwei Sonderpreise vergeben. Die Gewinner*innen stellen nun am kommenden Sonntag um 10.30 Uhr in Laubach ihre Beträge vor. Anschließend ist Preisverleihung ...
    Wie eng darf es zwischen Staat und Kirche zugehen: Thema im EKHN-Jahresbericht 2019

    08.10.2019 vr

    Einblick in Hochschule und Universität

    Der neue Jahresbericht der EKHN beleuchtet die Beziehungen zwischen Kirche und Staat. Auf den Seiten 27 - 37 wird erläutert, wieso es wichtig ist, dass Theologie Teil des universitären Diskurses ist und weshalb der Staat vom kirchlichen Profil einer kirchlichen Hochschule profitiert.

    26.08.2019 sru

    Neuanfang mit Anfang 50

    Mark Adler war Opernsänger. Jetzt wird er Pfarrer. Am 1. September beginnt er sein Vikariat, also die praktische Ausbildung für den Pfarrdienst, in der Evangelischen Kirchengemeinde Georgenhausen-Zeilhard im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top