Das Berufsportal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Angebote und Themen

Das Berufsportal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Serie der Evangelischen SonntagsZeitung

    Ich mache, was ich glaube - Ich bin Küsterin

    ESZ/privatElona Koch ist Küsterin der Kirchengemeinde in Ober-Ohmen im Dekanat VogelsbergElona Koch ist Küsterin der Kirchengemeinde in Ober-Ohmen im Dekanat Vogelsberg

    In der Evangelischen Sonntags-Zeitung schreiben Pfarrer, Kirchenmusikerin, Gemeindesekretärin, Studierende der Evangelischen Theologie, warum sie für die Kirche arbeiten. Elona Koch ist Küsterin der Kirchengemeinde in Ober-Ohmen im Dekanat Vogelsberg und erzählt warum Ihr Herzblut daran hängt...

    »Nach einem Gottesdienst in der Kirche in meiner Heimatgemeinde in Ober-Ohmen hörte ich, dass die Verantwortlichen eine Reinigungskraft für das Gemeindehaus suchen. Ich bewarb mich für die Stelle und bekam sie. Nach einiger Zeit übernahm ich auch die Reinigung des Pfarrbüros. Zwei Jahre später fragte mich der Pfarrer, ob ich die Küsterstelle übernehmen wolle. Ich habe lange überlegt und schließlich zugesagt. So bin ich zu diesem Beruf gekommen, den ich jetzt seit 16 Jahren ausübe. Außerhalb der Gottesdienste kann ich mir meine Arbeit frei einteilen. Das war vor allem am Anfang für mich wichtig wegen unserer drei Kinder. Die Arbeit als Küsterin ist fester Bestandteil unseres Familienlebens. Mein Mann hilft mir beim Rasen mähen, Hecke schneiden, Schnee schaufeln und fegen. Beim Aufstellen und Schmücken der Christbäume packen auch die Kinder mit an. Viel Freude macht mir die Gestaltung des Altars. Oft werde ich angerufen, wenn Fragen zu Hochzeiten und Beerdigungen sind. Ich helfe gerne, ob durch Zuhören oder bei einem Gespräch. Beim Hausabendmahl zwei Mal im Jahr freuen sich alle auf ein Schwätzchen. Ich glaube, dass der Platz, an dem ich stehe, für mich der richtige ist. Ich mache meine Arbeit gerne und bin mit viel Herzblut dabei.«

    Evangelische SonntagsZeitung

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top