Das Berufsportal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Angebote und Themen

Das Berufsportal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Auch 2020 wieder im Angebot

    Pilgern auf dem Jakobsweg

    EKHN/Schwier-WeinrichPIlgertour2019

    Du hast noch Weihnachtsgeld übrig? Du suchst noch eine Auszeit im Studium? Dann nutze die Gelegenheit und komm mit auf Pilgertour. Wir laufen von dem berühmten Jakobsweg bis Santiago de Compostela. Wir werden gemeinsam und vielleicht auch streckenweise alleine unterwegs sein. Ein Angebot besonders für Studierende der Theologie und der Gemeindepädagogik.

    EKHN/Oliver Guthier

    Wer mit Menschen arbeiten will, der sollte sichselbst und seine Fähigkeiten und Grenzen gut kennen.

    Beides kann man sehr gut beim Pilgern entdecken. Deshalb bieten seit drei Jahren schon Ulrike Schwahn und Jürgen Zachmann (beide Dekantsjugendreferent*innen) eine Pilgertour auf dem Jabkobsweg an. 2020 ist auch MachDochWasDuGlaubst wieder mit dabei und möchte besonders Studierende des Studiengangs Soziale Arbeit mit gemeindepädagogisch-diakonischer Qualifikation und Theologiestudierende für diese Pilgertour begeistern.

    Die Tagestoren sind zwischen 18 und 31 km lang (können aber auch je nach Kondition durch Bus- oder Taxitransfers gekürzt werden). Geboten werden eine unvergleichbare Landschaft, spirituelle Begleitung und viele Erfahrungen allein und in der Gruppe.

    Die Übernachtungen erfolgen in den traditionellen Pilgerherbergen, können aber auch bei Wunsch in teureren Hostals erfolgen (Mehrpreise sind selbst zu finanzieren).

    Mit der Anmeldebestätigung verpflichten sich die Teilnehmer*innen, an zwei verbindlichen Vortreffen teilzunehmen:

    1. Vortreffen: 21. auf den 22.08.2020// Beginn am 21.08. ca. 14 Uhr Ende am 22.08. ca. 12 Uhr (mit Übernachtung)

    Anmeldung bitte über die Seite der Jugend des evangelischen Dekanats Bergstraße:
    ev-jugend-bergstrasse.com/jahresprogramm/pilgertour-jakobsweg/

     

     

     

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top