Das Berufsportal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Angebote und Themen

Das Berufsportal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Aktuelle Meldungen Erzieher/in

08.10.2020 dl_mtj

Pilgern an der Ostseeküste

Nach einer anstrengenden Pilgeretappe sitzen die sechs jungen Erwachsenen in Zingst an der Ostsee müde, aber zufrieden auf der Wiese des Campingplatzes. Jetzt wollen sie noch Risotto kochen, gemeinsam mit Abstand essen und dann in die Koje eines der kleinen Zelte zum Schlafen zurückziehen. Sie sind nach neun Tagen und fast 200 Kilometern körperlich fertig, haben mitunter Blasen oder wunde Füße, fühlen sich seelisch gut und sind geistig wach.

23.06.2020 asw

Wir beantworten deine Fragen

Am 24. Juni fand die erste virtuelle Ausbildungs- und Studienmesse der IHK Lahn-Dill statt. DAs virtuelle Angebot kann noch für ein Jahr genutzt werden. Sandra Runkel vom Dekanat Biedenkopd-Gladenbach und Pfarrerin Anja Schwier-Weinrich stehen für Fragen zur Verfügung und freuen sich auf Gespräche.
Innenhof des Theologischen Seminars

08.10.2019 asw

Nachfolge 2.0 - Informationen über kirchliche Berufe

Informationen zu den Berufen Pfarrer*in und Gemeindepädagog*in: Wie sieht das Studium der Evangelischen Theologie oder der Sozialen Arbeit mit Gemeindepädagogik eigentlich genau aus? Was macht man als Pfarrerin, Relilehrer oder als Gemeindepädagogin? Diese und ähnliche Fragen beantworten am 22. Februar in Herborn eine Theologiestudentin, eine Gemeindepädagogin und ein Religionslehrer.
Wie eng darf es zwischen Staat und Kirche zugehen: Thema im EKHN-Jahresbericht 2019

08.10.2019 vr

Einblick in Hochschule und Universität

Der neue Jahresbericht der EKHN beleuchtet die Beziehungen zwischen Kirche und Staat. Auf den Seiten 27 - 37 wird erläutert, wieso es wichtig ist, dass Theologie Teil des universitären Diskurses ist und weshalb der Staat vom kirchlichen Profil einer kirchlichen Hochschule profitiert.

14.03.2019 asw

Praktikumsplatz gesucht?

"Einfach mal ausprobieren!" So werben die Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten für einen Blick in den Beruf Erzieher*in. Besser als in einem Praktikum kann man nicht herausfinden, ob der spätere Beruf die eigenen Erwartungen trifft. Die Kindertagesstätten in Wiesbaden werben dafür und Berufspraktika mit einem neuen Flyer.

04.01.2019 sto

Die besten Nachrichten aus 2018

Ein ereignisreiches Jahr 2018 ist zu Ende gegangen. Die wichtigsten, spannendsten und schönsten Nachrichten aus Hessen und Nassau hat die Multimedia-Redaktion der EKHN in einem Jahresrückblick zusammengetragen. Kirchenmusik ist prominent vertreten.
Foto von der Bildungsministerin mit einer Erzieherin beim Rundgang

22.08.2016 bon

Viel Lob für Plumpaquatsch

Die Bildungsministerin Stefanie Hubig und Xenia Roth, Stellvertretende Abteilungsleiterin für frühkindliche Erziehung – waren beeindruckt vom offenen Konzept der evangelischen Kindertagesstätte in Selters. "In der Kindertagesstätte Plumpaquatsch steckt viel Liebe, Engagement und Fachkenntnis“, sagt Hubig. „Man spürt, dass das Offene Konzept trägt."
MachDochWasDuGlaubst-Spiel

01.06.2016 asw

Hilfe, der Talar ist in der Reinigung!

Frisch, fröhlich und manchmal auch ein bisschen frech ausprobieren, wie der Alltag eines Pfarrers oder einer Pfarrerin aussieht. Entscheidungen zwischen Bibelvers und Kreativität, Kirchenvorstandssitzung und Jugendfreizeit sind gefragt. Erlebe spielerisch, wie es ist, ohne Vorbereitung einen Gottesdienst zu übernehmen?
Evangelische Kindertagesstätte in Höhr-Grenzhausen, Erzieherin Rita Meuren-Christen

07.04.2016 asw

Begleiterin für Entdeckungsreisen

Ein Zimmer wie aus der Villa Kunterbunt: Hier ein Gerüst mit einer zur Rutsche zweckentfremdeten Holzbank; dort ein olles Klavier. Mittendrin eine Erzieherin. Sie streckt den Kleinen ihre Arme entgegen, wenn sie wagemutig die Bank-Rutsche heruntersausen; tröstet, wenn's mal Tränen gibt. Rita Meuren-Christen ist Erzieherin mit Herzblut. Mehr...
Foto vom Stand der EKHN bei den Berufs- und Hochschulinformationstagen im Darmstadtium in Darmstadt

27.01.2016 asw

Viel Beratung bei der HOBIT

Bei den Hochschul-und Berufsinformationstagen in Darmstadt gab es viele Anfragen am Stand der kirchlichen Berufe. Deutlich mehr Interesse als im vergangenen Jahr.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top